27.10.2018 | WOMB!_

somatischer Tanzworkshop für Frauen*

14 - 16 Uhr

 

Der Körper bildet Raum aus. Immer wieder neu, mit jeder Bewegung, Begegnung und Geste entfaltete er sich, dehnt sich aus, orientiert sich, verliert sich und nimmt Raum in Besitz.

WOMB! steht als Metapher für das Räumlich-werden und fragt nach der Wirkung und Wahrnehmung dieser für den eigenen Körper. Wie bewege ich mich im Raum? Wie empfinde ich die Bewegung? Wann dehne ich mich aus? Wie werde ich weit, schwer und raumgreifend? Wohin schwingt mein Bauchnabel? Wo lasse ich mich nieder? Zerfällt der Raum wenn ich ekstatisch tanze?

WOMB! sensibilisiert für die eigene Bewegungsqualität und macht bewusst für die Wirksamkeit, die der Körper immer wieder neu hervorbringt.

Womb! verbindet einen somatischen Ansatz mit Tanzimprovisation und philosophischen Fragen und versteht sich als körper-kritisch-kreative Bewegungsforschung. Lustvoll, spielerisch, neugierig, schwingend, tanzend, atmend, intuitiv, stark, fragil, genussvoll!

atelier automatique

Rechtliches

Kontakt

  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social