Rückblick | Upcycling-Workshop

   

Am ersten Dezemberwochende wurde die fabrique automatqiue eingeweiht. Unter der Anleitung des gelernten Schreiners und Künstlers Kai van Nuffel entstanden in dem zweitägigen Workshop Einrichtungsgegenstände für die fabrique. In Zukunft können alle Nutzer*innen der Werkstatt so an verschiedenen Objekten, wie einer Wekerbank, Sitzgelegenheiten und Tischen ihren handwerklichen Experimenten nachgehen.

        

Wir danken allen Teilnehmenden und freuen uns, wenn sie die neugelernten Tipps und Tricks ab jetzt auch beim heimischen Werklen nutzen können.

 

16.12.2017 & 17.12.2017 | Workshop zu Lichtkunst

11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung erbeten
An zwei Tagen experimentieren wir gemeinsam mit unterschiedlichen Lichtquellen und Beleuchtungselementen, deren Eigenschaften, Funktionen, Kombinationsmöglichkeiten und Umnutzungspotenzial. Am Ende des Workshops kann eine Außenbeleuchtung für das atelier automatique stehen – am Anfang die Ideen und Inspirationen der Teilnehmer*innen: Wer möchte, kann uns im Vorfeld Fotos von Lichtstimmungen schicken, die irgendwie außergewöhnlich, interessant oder einfach nur bemerkenswert sind. Anmelden kann man sich (auch ohne angehängtes Foto) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf euch!

02.12.2017 & 03.12.2017 | Upcycling Workshop

Die frisch eröffnete fabrique automatique wird eingeweiht:

Kai van Nuffel führt alle Interessierten in die Welt des Möbelupcyclings ein.
Während u.a. Möbel für die fabrique entstehen, gibt Kai van Nuffel zahlreiche wertvolle Tips und Tricks für das zukünftige Upcycling im eigenen Heim.

Der Eintritt ist frei, der Workshop geht an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr, Anmeldung erbeten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Workshop Kostenlos fabrique Bochum

Am 11.11.2017 wurde die fabrique automatique ferilich eröffnet.
Unter den Gästen war auch die WAZ.

"Pia Wagner pinselt rote und blaue Farbe auf eine große Leinwand. '28.01.2017' steht dort oben in einer Ecke, das Bild zieren Wünsche wie 'Alles Gute' und 'Eine tolle Zeit'. 'Das war unser damaliges Eröffnungsbild, heute beginnt aber ein neues Kapitel', sagt Wagner und übermalt das Bild weiter. Da sich die damaligen Wünsche bewahrheitet hätten, könne sie das problemlos tun: Das Atelier Automatique an der Rottstraße hat sich zur Automatique fabrique erweitert."

Den vollstäbdigen Artikel gibt es hier:
https://www.waz.de/staedte/bochum/nord/atelier-automatique-im-griesenbruch-erweitert-sich-id212565925.html

 

atelier automatique

Rechtliches

Kontakt

  • E-Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social